Der Palast

„Backe, Backe Kuchen“ schallt es in den hohen Räumen des Palastes. Ich schaue mich irritiert um. Wo bin ich hier? Was ist passiert? Neugierig folge ich dem fröhlichen Gesang. Akribisch – so scheint es mir – wurden die Säle geschmückt. Nichts wurde dem Zufall überlassen. Trotzdem wirkt es gespenstisch. Ein nicht enden wollender Gang offenbart keine weiteren Lebewesen.

Weiterlesen „Der Palast“