Versagensangst in der Schule

Auf den ersten Blick scheint diese Geschichte nichts mit den Bildern aus Myriades Impulswerkstatt zu tun zu haben. Dennoch hat mich das dritte Bild dazu inspiriert. Die Erstarrung sowie das gefrorene Eis lösten in mir die Gedanken von Mühen aus, die letztlich nicht belohnt werden.

Weiterlesen „Versagensangst in der Schule“

Zustand

Wer in der „Impulswerkstatt“ mitschraubt und -hämmert braucht nur vier vorgelegte Fotos auf sich wirken und sie gewissermaßen in sich zur Frage reifen zu lassen, um in literarischer oder visueller Form die passende Antwort dazu zu liefern. Diese „Antwort“ darf man auch mehr als nur einer „Frage“ zuordnen, was ich bei dem nachfolgenden Text mache, indem ich ihn Foto 1 und 3 widme.

Weiterlesen „Zustand“

Rosa – wohin das Auge blickt

Die Einladung zur Impulswerkstatt von Myriade hat mich in mein Foto-Archiv blicken lassen. Nicht nur wir können alles rosa machen. In der Natur gibt es so viele Blumen mit wundervollen prächtigen Farben. Rosa ist das Einzige, das man bei den Fotos denken kann.

Weiterlesen „Rosa – wohin das Auge blickt“

Sprache in der Endlosschleife

oder Lieber ein Anfang ohne Anhang als ein Anhang ohne Anfang oder so

Dieser Text schlummert schon seit längerem auf meiner Festplatte herum. Er scheint mir nach einer redaktionellen Revision recht gut zum dritten Bild der November-Dezember-Impulswerkstatt von Myriade zu passen. Es geht um das Verwirrspiel, das harmlos scheinende Buchstaben mit uns treiben können, dass man oft nicht weiß, wo einem der Kopf steht.

Weiterlesen „Sprache in der Endlosschleife“

Meine erste Fahrt mit der Achterbahn

Diese Geschichte basiert auf Bild 3 von Myriade. Diese Bilder setzen Impulse als Inspirationsquelle. Ich bin froh, dass diese Einladung über zwei Monate dauert. Diesen Text hätte ich sonst nicht fertig gebracht. Vielleicht fällt mir ja noch ein weiterer ein – wer weiß. Das dritte Bild mit dem Riesenrad, das teilweise abgebildet ist, hat mich an meine erste Achterbahnfahrt erinnert.

Weiterlesen „Meine erste Fahrt mit der Achterbahn“