Die Sehnsucht, die Zukunft zu wissen

Orakel, Weissagungen, Handlesen. Schon in der Antike waren diese Prkatiken alltäglich. Auch hier gab es den heutzutage allgegenwärtigen Wunsch, in die Zukunft zu sehen. Vor Kriegen zum Beispiel wurde das Orakel befragt. Die Aussagen jedoch waren immer mehrdeutig und nebulös. Doch warum macht die Ungewissheit der Zukunft überhaupt Angst? Warum wollen die meisten Menschen wissen, was in der Zukunft passiert? Selbst heute lesen einige Horoskope oder lassen sich aus der Hand lesen.

Weiterlesen „Die Sehnsucht, die Zukunft zu wissen“

Entstehung der Blogbeiträge oder wie ich die Bedeutung des Notizbuches fand

Das kleine Notizbuch ist unscheinbar, birgt jedoch viele Vorteile, die ich auch erst im Lauf der Zeit entdeckt habe.

Als ich mit dem Bloggen begann, war das einige Jahre zuvor. Meinen alten Blog gab ich letztlich wegen Zeitmangels und einer gewissen Unzufriedenheit auf, die ich nicht weiter konkretisieren konnte. Damals habe ich meine Artikel und Themen direkt in den Blog geschrieben. Außerdem habe ich mich auf ein Thema konzentriert – die Kultur.

Weiterlesen „Entstehung der Blogbeiträge oder wie ich die Bedeutung des Notizbuches fand“

Was ist ein systemrelevanter Beruf?

Vor Kurzem kam ich beim Spazierengehen bei einem Schuh-Geschäft vorbei. Es warb mit Prozenten für Pflegekäfte. Verwundert hielt ich an. Warum gelten die Prozente nur für Pflegekäfte? Was sollte das werden? Seit Beginn der Pandemie war der Begriff systemrelevante Berufe in aller Munde. Auch gewisse Berufe gehören angeblich dazu, wie die hier angesprochenen Pflegekräfte. Keine Frage: Sie machen eine extrem wichtige Arbeit, die uns ermöglicht, gut zu leben. Doch was genau ist nun systemrelevant?

Weiterlesen „Was ist ein systemrelevanter Beruf?“

Altes Eisen

Aus Christianes Blog

Erfreut las ich vor einigen Wochen die Nachricht, dass ich für die Schreibeinladung von Christiane zur Wortspende eingeladen wurde. Meine drei Wörter sind in diesen beiden Wochen dran. Ich habe es mir nicht nehmen lassen, auch hier eine Geschichte zu schreiben. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen. Schaut auch gerne bei Christiane vorbei. Hier gibt es weitere Geschichten und Gedanken zu den drei Wörtern Picknick, herzhaft und wandern.

Weiterlesen „Altes Eisen“

Lieblingsköniginnen

Nachdem sie ihr Arbeitsleben hinter sich gebracht hatten…

Dieses Mal versuche ich die drei Stichwörter Praline, herzhaft und wandern zu einer Geschichte zu verbinden.

Nachdem sie ihr Arbeitsleben hinter sich gebracht hatten, konnten es die beiden gemächlich angehen lassen. Dennoch versuchten sie, jedem Tag einen genießerischen Kick zu geben. Dabei spielte die Schokolade im allgemeinen und die Praline im besonderen eine herausragende Rolle. Zu ihrem größten Entzücken gab es am Rande der Fußgängerzone in der Innenstadt eine Konfiserie, die sich um ihr Wohlbehagen größte Verdienste zu erwerben verstand.

Weiterlesen „Lieblingsköniginnen“

Sie vs. Du oder Du vs. Sie

In zahlreichen Shows, Talk-Shows, Quiz-Sendungen und vieles andere im Fernsehen herrscht mittlerweile die Anrede des Gegenüber als „Du“ vor. Einige wenige behaupten sich immer noch und erfolgreich, dass sie gesiezt werden. Günter Jauch zum Beispiel wird nur von einigen wenigen geduzt. Barbara Schöneberger erklärt sich dies so, dass sie Herrn Jauch als „Instanz“ sieht. Selbst wenn alle anderen sich duzen, wird Günter Jauch gesiezt und redet die anderen auch mit „Sie“ an. Hierbei ergeben sich viele kuriose Szenen.

Weiterlesen „Sie vs. Du oder Du vs. Sie“

Das leidige Thema Haushalt

„Ohje, welch ein Wäscheberg!“ Oder: „Herrje, so viel Abwasch! Bügeln und sauber machen muss ich auch noch.“ Solche Gedanken plagen gewiss schon einige von uns. Dabei ist die Aufteilung in einem Haushalt mit mehreren Personen auch oftmals auf dem Prüfstand und kann zum Streit führen. Doch selbst bei einem Single-Haushalt ist der Haushalt einfach nur eine lästige Pflicht, die einem von anderen, schöneren Dingen abhält. Daher bleibt manches liegen bis zum Zeitpunkt, an dem man sich doch überwinden muss, etwas zu tun. Da hilft nur eines: Einen besseren Umgang mit dem Thema Haushalt zu finden.

Weiterlesen „Das leidige Thema Haushalt“

Was ist Langeweile?

Wikipedia definiert Langeweile so: Sie ist „das unwohle, unangenehme Gefühl, das durch erzwungenes Nichtstun hervorgerufen wird oder bei einer als monoton oder unterfordernd empfundenen Tätigkeit aufkommen kann.“ Langeweile empfinden wir also, wenn wir eine Tätigkeit nicht zufriedenstellend ausführen oder aber wenn wir nichts tun. Meistens sitzen wir dann zu Hause oder an einem anderen Ort und haben zwar Optionen, uns zu beschäftigen. Diese stellen aber keine befriedigende Lösung dar.

Weiterlesen „Was ist Langeweile?“

Warum ist es so schwer, Gewohnheiten zu ändern?

Selten denken wir über Gewohnheiten nach. Manche sind gut, manche sind schlecht. Man sollte diese mehr würdigen und sich über seine Gewohnheiten klar werden.

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, so sagt man. Jedoch wünschen sich viele Veränderungen. Alleine die guten Vorsätze am Anfang des Jahres zeugen von einem enormen Willen, etwas zu verändern. Jedoch währt dieser Wille nicht lange, da es ersten Durchhaltevermögen bedarf und zweitens auch unbequem ist. Daher sind die guten Vorsätze schwer ein- oder auch durchzuhalten. Doch warum tun wir uns damit so schwer? Selbst vernünftige Gründe können uns dabei nicht immer helfen.

Weiterlesen „Warum ist es so schwer, Gewohnheiten zu ändern?“