Wie ich einmal an Silvester verschnupft war und die Böllerschüsse wie üblich wieder zu früh losgingen

Wenn ich ein rasender Reporter wäre, würde die Geschichte so beginnen:

„Silvester 1995: Einem Mann in mittleren Jahren ist es nicht vergönnt, den Aus­klang des Jahres in fröhlicher Stimmung zu erleben. Er denkt an den neuen Werbespot für Tempotaschentücher, in denen allen leidgeprüften Nasen eine be­sondere Weichheit versprochen wird, damit sie im Falle eines Schnupfens nicht allzu wund gerieben werden, Ergebnis exzessiven Schneuzens. Laut nie­send tut er seiner im Haus verstreuten Familie kund, dass ihn eine böse Erkältung er­wischt hat. Aber die weiß das längst. Er niest nicht zum ersten Mal. Deshalb fühlt sich niemand verpflichtet, ihm ein „Helf Gott!“ oder „Gesundheit“ durch das Treppenhaus zuzurufen. So schnell gewöhnt sich der Mensch an das Leid ande­rer…“

Weiterlesen „Wie ich einmal an Silvester verschnupft war und die Böllerschüsse wie üblich wieder zu früh losgingen“

Papst Silvester und Silvester feiern?

Heute feiern wir Silvester. Das bedeutet für viele den Ausgang des alten Jahres beziehungsweise, den Übergang in das neue Jahr zu feiern. Dazu gehört bei vielen ein Feuerwerk und eine schöne Party. Doch der Jahresanfang und Silvester haben miteinander nicht viel zu tun.

Heute feiern wir Silvester. Das bedeutet für viele den Ausgang des alten Jahres beziehungsweise, den Übergang in das neue Jahr zu feiern. Dazu gehört bei vielen ein Feuerwerk und eine schöne Party. Doch der Jahresanfang und Silvester haben miteinander nicht viel zu tun.

Weiterlesen „Papst Silvester und Silvester feiern?“