Wir heucheln uns durch

Wenn keiner mehr den Müll runterträgt und ein die Luft verpestendes, den Wald durchsäuerndes, das Ozonloch vergrößerndes, das Klima wandelndes Ausmaß angenommen hat, weiß man, dass es etwas geschlagen hat. Aber was? Soll man ihn verbieten? Geht nicht. Also muss man ihn vermarkten.

Weiterlesen „Wir heucheln uns durch“

Was lernen wir aus Corona?

Die erste Phase der Corona-Pandemie ist vorbei. Das Virus verbreitet sich langsamer. Daraus ergeben sich zwangsläufig einige Fragen, die auch in den Medien diskutiert werden, u.a.: Was lernen wir aus Corona?

Die erste Phase der Corona-Pandemie ist vorbei. Das Virus verbreitet sich langsamer. Daraus ergeben sich zwangsläufig einige Fragen, die auch in den Medien diskutiert werden, u.a.: Was lernen wir aus Corona? Gibt es etwas, das bleibt? Sowohl privat als auch beruflich als auch im öffentlichen Leben? Oder wird es irgendwann wieder so sein, wie es war? In manchen Sachen habe ich den Eindruck, dass es wieder in die Richtung vor der Krise zurück geht.

Weiterlesen „Was lernen wir aus Corona?“

Mit den Augen von Kindern sehen

Vor Kurzem ist mir auf der Straße ein Vater mit seiner kleinen Tochter entgegen gekommen. Sie sah mit großem Erstaunen einen Betonmischer auf der Straße nach.

Vor Kurzem ist mir auf der Straße ein Vater mit seiner kleinen Tochter entgegen gekommen. Sie sah mit großem Erstaunen einem Betonmischer auf der Straße nach. Der Vater schien nicht viel Zeit zu haben, da er zwar mit ihr darüber geredet hat, aber nicht stehen geblieben ist, um das zu betrachten.

Weiterlesen „Mit den Augen von Kindern sehen“

Corona und der Urlaub

Immer mehr verdichten sich die Anzeichen, dass in diesem Jahr kein normaler Urlaub möglich ist, wie ihn viele kennen.

Immer mehr verdichten sich die Anzeichen, dass in diesem Jahr kein normaler Urlaub möglich ist, wie ihn viele kennen. Daher kommen die Klagen nicht nur von wirtschaftlicher Seite, sondern auch von privater Seite. Der kostbare Urlaub am Strand ist nicht mehr möglich. Wie soll man sich da erholen? Doch: Muss es immer ein Urlaub sein, bei dem man in andere Länder fährt und dabei auch noch zur Luftverschlechterung beiträgt? Ist der Urlaub im eigenen Land oder sogar zu Hause nicht auf Dauer eine stressfreiere und umweltschonendere Alternative?

Weiterlesen „Corona und der Urlaub“

Kuriose Verordnungen in Zeiten von Corona: Eis essen in Niedersachsen

Auch Eis essen will in Corona-Zeiten neu gelernt sein. Wie die Verordnungen zu deuten sind.

In Zeiten vom Corona-Virus gibt es auch viele kuriose Verordnungen. Das Land Niedersachsen hat in seiner landesweiten Verordnung sogar festgelegt, wie man Eis essen darf. Man habe sich zügig von dem Eisverkauf zu entfernen. Essen darf man das Eis erst in 50 Metern Entfernung. Jedoch: „Bei der Anwendung der Verordnung darf insofern pragmatisch vorgegangen werden, als durch erstes rasches Lecken an einer Eiskugel während des zügigen Sichentfernens von der Eisdiele ein Heruntertropfen des Eises auf Kleidung oder Fußboden verhindert werden darf. Für den Verzehr des Resteises gilt jedoch der Abstand von 50 Metern. 😉 “ Ja, auf der Seite der Erklärungen, was man darf, ist sogar ein Smiley. Was hat das nun zu bedeuten? Wer entscheidet, was zu zögerlich ist? Wie wird das definiert? Es gab sogar schon ein Bußgeld, weil zu früh Eis gegessen wurde, siehe n-tv.

Weiterlesen „Kuriose Verordnungen in Zeiten von Corona: Eis essen in Niedersachsen“

Eichkätzchen

In Bayern nennt man sie „Oachkatzl“, die Eichhörnchen, also „Eichkätzchen“. Es ist schier atemberaubend, wenn man sieht, mit welcher Geschwindigkeit sie von einem Baumwipfel zum anderen sprinten und sogar an Häuserwänden hochklettern, aber dann schön still halten, wenn man sie fotografieren möchte. Als wollten sie Modell stehen. Wahrscheinlicher ist, dass sie auf Futter spekulieren, wenn man die Kamera aus der Tasche holt, wie ich das vor kurzem gemacht habe.