Auf Frühling gepolt

Myriades Impulswerkstatt ist eine Inspirationsquelle der besonderen Art, die aus vier Fotos besteht. Mir hat es das dritte ganz besonders angetan, das ich aber mit der Neuerung verbinde, nämlich einen vorformulierten Anfang („Sie öffnete die Tür…“) und ein vorformuliertes Ende („…dann ging sie.“) einzubauen.

Weiterlesen „Auf Frühling gepolt“

Schmerzvoller Abschied

Dieser Text entstand im Zusammenhang mit der Schreibeinladung von Myriade. Ich habe die Schreibübung aufgegriffen, die folgenden Rahmen vorgab: „Sie öffnete die Tür“ — „dann ging sie“. Zudem habe ich es noch mit dem Seidenschal aus Bild Nummer 3 kombiniert.

Weiterlesen „Schmerzvoller Abschied“

Miss Schiraff

Wenn man wie ich an den ABC-Etüden von Christiane einen Narren gefressen hat, dann versucht man selbst dann zu liefern, wenn man geneigt ist zu sagen: unmöglich. Wie dieses Mal. Bei nur einer Woche Lieferzeit gilt es, von den insgesamt sechs Stichwörtern der beiden vorherigen Durchgänge (Giraffe, mondsüchtig, suchen, Wetterbericht, ordentlich, irisieren) mindestens fünf in einem neu zu kreierenden Text mit bis zu 500 Wörtern unterzubringen. Aber zu meiner großen Überraschung habe ich das Unmögliche möglich gemacht, sogar mit allen sechs Stichwörtern.

Weiterlesen „Miss Schiraff“

Felicitas Brandt: Als die Bücher flüstern lernten

Das Waisenkind Hope begegnete eines Tages Sam. Seitdem konnte er nicht aufhören an sie zu denken und versuchte sie zu finden. Jahrelang waren diese Mühen umsonst. Eines Tages jedoch begegneten sie sich wieder.

Weiterlesen „Felicitas Brandt: Als die Bücher flüstern lernten“