Morgan Housel: Über die Psychologie des Geldes

Geld, Reichtum. Wer wünscht es sich nicht finanziell unabhängig zu sein, nur noch das zu machen, was man möchte, nicht um für sich selbst zu sorgen? Doch was bedeutet das wirklich? Wie kommt man dazu?

Morgan Housel hat kein typisches Anlage-Buch geschrieben. Er empfiehlt keine Renditen oder Aktien. Vielmehr zeigt er mithilfe von anschaulichen Beispielen auf, welche Denkfehler es beim Thema Geld gibt. 

Dieses Buch ist in seiner Form einzigartig und gibt Denkanstöße für die eigene Finanzplanung. Jeder muss hier seinen eigenen Weg finden und das Buch hilft hierbei, den eigenen Horizont zu erweitern, um Denkfehler zu vermeiden und sich kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: