Lösung zu dem Text, der eine Besonderheit aufweist

Letzte Woche habe ich euch mit dem Text von Feli ein Rätsel aufgegeben. Hier findet ihr nochmals den Text, um ihn nochmals unter dieser Perspektive zu lesen.

Es ist ein relativ langer Text, aber es fehlt der Buchstabe „e“, obwohl dieser ein recht häufiger Buchstabe ist. Beim Glücksrad – einem Spiel das ich noch in meiner Kindheit im Fernsehen verfolgt habe – war das E oft genug Garant dafür, dass man Buchstaben aufdecken konnte. Einen Text mit Sinn und ohne diesen Buchstaben zu entwerfen, ist schon bemerkenswert.

Ein Gedanke zu „Lösung zu dem Text, der eine Besonderheit aufweist“

  1. Es hat eine Weile gedauert, bis ich dahinter gestiegen bin. Erst einmal hatte ich ein seltsames Gefühl und den Text mehrmals gelesen, bis mir Georges Perec einfiel. Der hat einen ganzen Roman als Lipogramm geschrieben. In „Anton Voyls Fortgang” gibt es kein e. Am Anfang hält man das ganze für einen seltsamen Slang, ohne den Sinn zu verstehen, bis es einem langsam dämmert. Dann macht es richtig Spaß. Dabei ist der Roman nicht gerade komisch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: