Meine schwere Wolldecke

Ich finde immer mehr Gefallen am Schreiben auf Zuruf von Stichwörtern. Obwohl ich schon nicht mehr mit einer Idee gerechnet habe, unter die ich Korsett, rechtsdrehend, dampfen, Baracke, lau und widerfahren in der geforderten Länge von 500 Wörtern verbinden konnte, hat sie sich plötzlich doch eingestellt. Hier das Ergebnis.

Ein von einem Korsett auf Schönheitsidealmaß zurechtgeschnürter Körper kann sich nicht unwohler fühlen als ich. Umgeben von einer schweren dunklen Hülle, unter der ich dampfe wie sonst höchstens in der Sauna, hocke ich in diesem Zimmer, das eher eine Baracke ist. Über mir gibt sich ein windschief angebrachter Ventilator alle Mühe, wenigstens ein bisschen Kühlung zu erzeugen, während ich den rechtsdrehenden Zeigern einer Kuckucksuhr dabei zusehe, wie sie die Zeit vor sich hertreiben, als wollten sie sie endlich zum Abschluss bringen. Immerhin: Die Luft wandelt sich von tropisch heiß bis erträglich lau, als mich der Morgen aus den Klauen dieses merkwürdigen Traumes, wie er einem eher selten widerfährt, erlöst. Ich werde keine Nacht mehr mit meiner schweren Wolldecke verbringen.

Autor: Emsemsem

Ob gereimt oder nicht: Ich mach's und mag's kurz auf Emsemsem.net.

5 Kommentare zu „Meine schwere Wolldecke“

  1. Na, vor allem nicht bei dem warmen Wetter, da bekäme ich auch Albträume! Tolle Idee, dass die Zeiger der Uhr die Zeit vor sich hertreiben, das gefällt mir sehr! 😀
    Und Glückwunsch, ich würde sagen, das ist eine der kürzesten Etüden, die alle 6 Wörter umfassen und bis zu 500 Wörtern hätten lang sein dürfen 😉
    Schön, dass dir auch noch was eingefallen ist!
    Nachmittagskaffeegrüße aus gefühltem Hochsommer 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s