Vereinbarkeit von Familie und Beruf

In der modernen Gesellschaft ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hoch angesehen. Neben Familie sollen sowohl Mann als auch Frau der Karriere nachgehen.

In der modernen Gesellschaft ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hoch angesehen. Neben Familie sollen sowohl Mann als auch Frau der Karriere nachgehen. Dafür werden Kitas und Schulen auf Ganztagesangebote ausgebaut. In manchen Familien ist das aber auch nötig, damit das Geld für das tägliche Leben reicht. Eine Antwort eines Kindes brachte mich vor kurzem noch mehr zum Nachdenken. Ich fragte das kleine Mädchen an einem Donnerstag, ob es sich auf das Wochenende freue. Und sie sagte ohne zu zögern ja.

Geht die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu Lasten der Kinder? Kinder, die tagsüber nicht zu Hause sein können, weil die Eltern arbeiten, werden dadurch anders aufwachsen. Papa.de schreibt hierüber einen sehr interessanten Artikel: Kinder in Fremdbetreuung: Auswirkungen der Trennung auf dein Kind. Hier gibt es sowohl positive wie auch negative Aspekte zu beachten, wobei eindeutig der Zeitpunkt der Betreuung und die Dauer der Betreuung beachtet werden sollte. Ist ein Kleinkind mit 1 Jahr den ganzen Tag in der Fremdbetreuung hat es andere Auswirkungen als bei einem 6-Jährigen.

Einen ausführlicheren Artikel findet man auf „Das Kita-Handbuch“: Formen und Auswirkungen der Fremdbetreuung. Natürlich kann man vieles nicht pauschalisieren. Ein Absatz ist mir dabei besonders aufgefallen:

Mit dem letzten Satz wurde bereits angedeutet, dass man die „Wirkungen“ der Fremdbetreuung nicht unabhängig von den „Wirkungen“ der Familie betrachten darf. Es ist vielmehr von einer Wechselwirkung auszugehen: Positive und negative Einflüsse der Kindertageseinrichtung oder Tagespflege auf der einen und der Familie auf der anderen Seite können einander verstärken, schwächen oder ausgleichen und somit zu unterschiedlichen Entwicklungsverläufen bei den Kindern führen. Beispielsweise kann eine unsichere Mutter-Kind-Bindung durch eine positive Tagesmutter-Kind-Beziehung kompensiert werden. Generell gilt für Kleinkinder, dass die Familie eine stärkere Wirkung auf die kognitive und die Fremdbetreuung auf die soziale Entwicklung hat. Auch liegen die Ursachen für Verhaltensauffälligkeiten eher in der Familie.

Formen und Auswirkungen der Fremdbetreuung

Das bedeutet, dass Betreuung niemals losgelöst betrachtet werden darf. Natürlich sollen Angebote zur Kinderbetreuung bestehen. Dennoch gilt es den Drahtseilakt zu beachten, dass das Wohl der Kinder zu beachten ist. Dafür müsste auch die Zusammenarbeit zwischen den Familien und der Betreuung in den Blick genommen wären. Diese sollte auch verbessert werden. Das heißt, dass die Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht einfach zu beantworten ist. Es kommt auch auf den Einzelfall an. Strukturen aber müssen für beide Modelle vorhanden sein, damit die Eltern sich eigenständig entscheiden können, ob sie ihre Kinder in Fremdbetreuung geben wollen oder halbtags betreuen lassen oder gar nicht und das selbst übernehmen möchten.

2 Kommentare zu „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

  1. Früher nannte man das „Schlüsselkinder“ und war sich durchaus bewußt, was das für die Entwicklung der Kinder bedeutet. Aber Raupe Nimmersatt in Form des allumfassenden Lebenssinns „Konsum“ müßte das eigentlich auch wissen. Aber wen schert das schon, wie unsere Kinder und die Kinder der Ärmsten in den Entwicklungsländern wirklich aufwachsen.

    LG Werner

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Werner,
      Du hast vollkommen Recht. Keiner kümmert sich darum, wie die Kinder aufwachsen und wie es ihnen dabei geht. Danke für deinen Kommentar und deine Argumentation.
      Dir noch einen schönen Tag
      Liebe Grüße Monika

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s